DER EXTERNE DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE

Sie benötigen einen Datenschutzbeauftragten?
Sie haben nicht die Zeit oder die Möglichkeit, dies inhouse abzudecken?Sie benötigen ein passendes Angebot?Sie sind sich einfach nicht sicher, ob und was zu tun ist?
Sie wissen nicht, wo und wie Sie beginnen sollen?
Andere „sogenannte“ Datenschutzbeauftragte machen Ihnen mit den Aussagen Angst?
Sie sind verunsichert?
Begriffe wie Verfahrensverzeichniss, ADV, TOM und DSMS sind für Sie Neuland?
Ihnen liegt ein Angebot mit unewöhnlich langer Laufzeit vor?
Sie zweifeln an der Fachkompetenz Ihres „Datenschutzbeauftragten“?
Hinterfragen Sie doch mal dessen Ausbildung.
Ihr Datenschutzbeauftragter erscheint Ihnen zu teuer. Sie wollen wechseln?
Sie wollen die wichtigsten ToDo´s mit geringstem Aufwand erledigen?
Sie wollen alternativ das Thema Datenschutz im Unternehmen vollumfänglich voranbringen?
Sie wollen auf Grund des Kündigungschutzes keinen eigenen internen DSB?
Sie wollen keinen internen Datenschutzbeauftragten für die offenen Themen freistellen?

Ihr Datenschutzbeauftragte wird Ihnen zu teuer?
Sie wollen den gesetzlich vorgschriebenen Grundschutz?
Sie wollen mehr als den vorgeschriebenen Grundschutz?
Wir haben das auf SIe zugeschnittene Angebot.

Wir haben die maßgeschneiderte Lösung für Sie!

Klicken Sie hier

Bereits ab 99,– EURO monatlich (zzgl. 19% MwSt. = 117,81 EUR inkl. MwSt) stehen wir Ihnen als Datenschutzbeauftragter, inkl. Bestellungsurkunde zur Verfügung. Damit haben Sie den ersten Schritt getan. Ihr von uns gestellter Datenschutzbeauftragter hat die nachzuweisende Fachkunde gem. § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Artikel 37 Abs. 5 DS-GVO.

Ihre Vorteile:

Sie können uns auf der Webseite und der Datenschutzbehörde (beides ist Pflicht!) nennen.

Sie erhalten von uns:
– Einen Ansprechpartner für datenschutzrechtliche Fälle
– Fundierte Fachkunde wie datenschutzrechtlich vorgeschrieben
– langjährige Erfahrung
– Kompetenz in BWL, (Wirtschafts-)Informatik, Recht
– Nennung des Datenschutzbeauftragten intern und extern, auch gegenüber Behörden
– Die Antwort auf die Frage: Was ist primär zu tun?
– Bestellungsurkunde zum Nachweis für Ihre Meldung an die Behörde und Ihre Unterlagen
– Nutzung Ihres eigenen Datenschutzmanagementsystems und unserer Tools

… und vieles mehr.

Und das Ganze ist jederzeit vier Wochen zum Quartalsende kündbar.
Wir haben von Angeboten gehört, wo behauptet wird, eine Mindestvertragslaufzeit von drei Jahren sei vorgeschrieben?! Bitte lassen Sie sich hier nicht irritieren, denn wir haben in Deutschland ja die sogenannte „Vertragsfreiheit“!

Abhängig von der Größe Ihres Unternehmens und Add-On´s, die wir für Sie anbieten, erhalten Sie von uns auch ein maßgeschneidertes Angebot mit Modulen, aus denen Sie einfach wählen können. Sollte Ihnen das Angebot zusagen, erhalten Sie einen Vertragsentwurf und schließlich die Benennungsurkunde. Ab 99,– EURO mtl. haben Sie ein Problem weniger.

Fordern Sie uns! Nutzen Sie das Feedbackformular oder rufen Sie direkt an:

Tel. 01805 227 117 112 oder 09921 807780